Zur Navigation


Harry’s Farm: Dry Aged Beef in Kärnten am Faaker See

Dry Aged Beef Kärnten

Harald Warum, der Betreiber von Harry's Farm, kennt sich mit Steaks aus wie kaum ein anderer. Der gelernte Fleischhauer hat seine Leidenschaft für Fleisch immer weiter entwickelt und sich in Zeiten, in denen Fleisch immer achtloser produziert wird, in eine Gourmet-Nische zurückgezogen. Hier ist das hochwertige österreichische Fleisch in den besten Händen und wird – einzigartig in Kärnten – zu Dry Aged Beef ausgebaut. Die „Trockenreifung“ ist die älteste und traditionellste Art der Fleischreifung.

Dry Aged Beef – einzigartig in Kärnten

Hochqualitatives Fleisch kommt in den hauseigenen Reifungsraum, wo es bei ein bis zwei Grad mindestens fünf Wochen am Knochen reift. Danach landet es als ganz besonderes Steak auf dem Teller: Durch die lange Reifezeit wird es unverwechselbar intensiv im Geschmack und dazu so mürbe, dass es auf der Zunge zergeht. Um die richtige Lagerzeit zu erkennen, muss ein Experte wie Harald ans Werk. Für die exakte Zubereitung ist Juniorchef Max verantwortlich, der sein Handwerk in unterschiedlichen Tourismusbetrieben perfektionierte.

Follow us

Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.